Zum Eros

5  5        5      5
   5
         5 
 5                    5
 
      55      5   5
      
 5        5     5  
   5        5
   
5     5
       5  5  5
       
            5   
   5
         5      5   5
      5
 5        5     5  
   5         5
   5
5      5
       5  5  55
        
            5   
   5
   
   
    5     5
    
    
    
    5       5
    
    
    55
    
5



           5
           
           
                 5
                  
     5

Der Zugang zu unberührter Natur ist für viele Europäer*innen zu einem Luxusgut geworden. Wie können naturnahe Städte und Ortschaften eine Alternative zu metropolen Lebensentwürfen bieten? Die thematische Gemeinde Zum Eros lockt uns in den Wald, zelebriert Fruchtbarkeit und Liebe in überlieferten und künftigen Formen. Die Mythen, Legenden und Märchen des Schwarzwaldes mit seinen reichen Traditionen stellen den Ausgangspunkt dieser Gemeinde dar: Wie können sich Feste, Zeremonien und Bräuche aktualisieren, wenn wir neue Familienmodelle und romantische Beziehungen feiern? lch möchte mich in einen Baum verlieben, einen Vogel anbeten und mich mit einem Fluss vereinen. Außerhalb der Stadtgrenzen, tief in den Wäldern erwartet uns Eros mit einer Fülle ungekannter Verführungen.

    veranstaltungen

    beiträge

    Sina Schlei

    Adam Jasper

    Aufruf an Künstler*innen

    Kasper Bosmans

    Rudi & Rita Armbruster

    Raphael Mürle

    Ben Epple

    Einde Voorstelling

    Musik

    Sabrina Bündgens

    Film makers, it’s showtime

    Schwarzwälder Kirschtorte

    Produkt

    Versandkatalog Klingel

    Erbe

    Hochzeitskranz gerahmt

    Erbe

    Nils Shoe Meulman